In den 1960er Jahren durch den amerikanischen Chiropraktiker Dr. George Goodheart entwickelt.

Die Kinesiologie geht von der Annahme aus, dass der menschliche Organismus selbst am besten weiß, was ihm gut tut, was ihm hilft, was ihm fehlt oder ihn stört. Sie betrachtet den Menschen ganzheitlich und schließt alle Aspekte des Wesens ein, also strukturelle ( Wirbel, Muskeln und Organe ), biochemische 

( Nahrungsmittelvergiftungen ) und psychische Komponenten.

Außerdem geht es darum energetische Ungleichgewichte oder Störungen zu identifizieren und auszugleichen = zu balancieren.

© 2020 Sonja Kaminski - Heilpraxis Bochum

.